News & Rezepte

Gefüllte Auberginen mit Gojisugo und Minze!

Wer liebt nicht gefüllte Auberginen?

Ein einfaches Rezept mit leckeren Zutaten. Heute wollen wir Sie jedoch mit einem neuen Rezept überraschen: unser Tomatensugo mit Goji und Minze!

Zutaten für 4 Personen:

600 g Auberginen

300 g gehacktes Rindfleisch

ein halbes Glas Weißwein

1 Knoblauchzehe

60 gr. Bechamelsauce

halbe Zwiebel

50 g Pecorino-Käse

500 g Tomatensugo mit Goji und Minze

 

Zubereitung:

Als erstes die Auberginen waschen. Danach die Enden und den inneren Teil des Fruchtfleisches entfernen (Eine Furche bilden und das Fruchtfleisch beiseitelegen). Dann mit grobem Salz bestreuen und eine halbe Stunde kopfüber über einem Rost stehen lassen, damit überschüssiges Wasser abtropfen kann.

In der Zwischenzeit unsere Sauce erwärmen, vielleicht ein paar frische Minzblätter hinzufügen, um ihr eine zusätzliche Note von Frische zu verleihen. Die Zwiebel hacken und in einer Pfanne mit dem Öl und der Knoblauchzehe braten, die nach dem Anbraten entfernt werden soll. Das gehackte Rindfleisch dazugeben und braten lassen, dann mit Weißwein begießen. Danach das Fruchtfleisch der gut abgetropften Auberginen zugeben und mit dem Fleisch kochen lassen. Paniermehl hinzufügen und für ein paar Minuten weiter kochen lassen. Ca. 5 Esslöffel Sauce hinzufügen, leicht abkühlen lassen und mit dem Füllen der Auberginen fortfahren. Auf eine zuvor geölte Backform legen und mit einer Hülle aus Tomatensugo mit Goji und Minze und einem geriebenen Pecorino-Käse abschließen. 30 Minuten bei 180° backen und servieren. Guten Appetit!

Auf geht’s! In unserem Shop finden Sie die Tomatensauce Goji und Minze… probieren Sie es aus und lassen Sie es uns wissen, wie Ihnen das Rezept gefallen hat.